Erbrecht

Rechtzeitiges Handeln ist im Erbrecht unverzichtbar. Denn nur rechtzeitiges Handeln, z.B. durch Errichtung eines Testamentes, Erbvertrages, einer Vorsorgevollmacht oder einer Schenkung zu Lebzeiten, kann geschaffenes Vermögen – auch vor zu viel an Steuern – schützen und eine Verteilung der Vermögenswerte nach den Vorstellungen des Erblassers ermöglichen. Unsere Rechtsanwälte und Steuerberater beraten Sie sowohl vor dem Erbfall, d.h. bei Nachfolgeregelungen als auch nach dem Erbfall, d.h. bei Erbstreitigkeiten und Erbauseinandersetzungen mit Miterben, Vermächtnisnehmern und Testamentsvollstreckern. Da das Erbrecht zu den Kernkompetenzen der Sozietät gehört, vertreten wir Sie sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich und können hierbei auf unsere jahrzehntelange Erfahrung im Erbrecht zurückgreifen.